Allenburg


Allenburg
* Ön Allenborg wâre de Kinder möt schwînschen Wâter gedêpt. (Dönhoffstädt.) – Frischbier, II, 40.
Die Stadt liegt am Einfluss des Schweine- Bachs in die Alle.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allenburg — (Allenberg), Stadt im Kreise Welau des preuß. Regierungsbezirks Königsberg an der Alle, Brauereien, Brennereien; 2000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Allenburg — Allenburg, Stadt im preuß. Regbez. Königsberg, Kreis Wehlau, an der Alle, hat eine evang. Kirche, Damenstift, Rettungshaus, Amtsgericht, Dampfmühlen und (1900) 1750 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Allenburg — Allenburg, Stadt im preuß. Reg. Bez. Königsberg, an der Alle, (1900) 1750 E., Amtsgericht …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Allenburg — Wappen Lage von Druschba in der Oblast Kaliningrad Druschba (russisch Дрýжба, Družba, deutsch Allenburg, polnisch Alembork …   Deutsch Wikipedia

  • Allenburg — Ạllenburg,   russisch Drụschba, Družba [ ʒ ], Stadt im Gebiet Kaliningrad (Königsberg), Russland, am Masurischen Kanal, etwa 2 500 Einwohner. Die Deutschordensburg aus dem 13. Jahrhundert wurde 1455 zerstört; 1400 erhielt Allenburg Culmer… …   Universal-Lexikon

  • Allenburg — Sp Alnà õs Ap Дружба/Druzhba rusiškai Sp ofic. Družbà Ap Allenburg vokiškai L RF Kaliningrado sr …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Druschba (Kaliningrad) — Siedlung Druschba/Allenburg Дружба Föderationskreis Nordwestrussland …   Deutsch Wikipedia

  • Masurischer Kanal — Vorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Masurischer Kanal Verlauf des Masurischen Kanals Lage Russland: Oblast Kaliningrad Polen: Woiwodschaft Ermland Masuren …   Deutsch Wikipedia

  • Ehemalige Reichsstraßen in Ostpreußen — Die Reichsstraßen in Ostpreußen waren nach der Abtrennung des polnischen Korridors im Jahre 1920 nicht mehr mit dem übrigen Reich verbunden, sondern bildeten ein eigenes, vom übrigen Reich abgetrenntes Straßennetz. Sie erhielten bei der 1932… …   Deutsch Wikipedia

  • Erwin Moeller — als Ulane Erwin Moeller (* 13. Juni 1883 in Allenburg; † 21. Oktober 1966 in Eberswalde) war ein deutscher Verwaltungsjurist in Ostpreußen. Über 30 Jahre war er in drei deutschen Staatsformen Bürgermeister von Allenburg …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.